Sobald Ihre Zielmärkte feststehen, besteht der nächste Schritt der internationalen Expansion darin herauszufinden, wie Sie Ihre Produkte einstellen und in den Verkauf bringen können.

Einstieg ins internationale Verkaufen

Zu den einfachsten und kostengünstigsten Methoden beim Einstieg ins internationale Verkaufen gehört das Verwenden bestehender Amazon-Angebote bzw. -Produktseiten. Dadurch können Sie praktisch sofort und ohne großen Aufwand Verkäufe in einem neuen Markt erzielen. So minimieren Sie Ihr Risiko und erlauben Ihrer Marke, mit Hilfe der alles entscheidenden Kundenbewertungen einen ersten Bekanntheitsgrad zu gewinnen. Und das alles ohne die üblichen Vorab-Investitionen.

Was genau bedeutet „Verwenden bestehender Angebote“?

Durch das Verwenden bestehender Angebote werden Sie zu einem der „Anderen Verkäufer“ auf den Amazon-Plattformen.

Im Beispiel oben sehen Sie ein Produkt, das von mehreren Verkäufern angeboten wird. Diese bieten unterschiedliche Preise und haben unterschiedliche Bewertungen und Mitgliedschaftstypen. Sie teilen sich aber alle ein und dieselbe Angebotsseite; dort werden für alle Verkäufer dieselben Bilder, Titel und Produktbeschreibungen angezeigt. Die anderen Verkäufer haben lediglich das Angebot des ursprünglichen Verkäufers verwendet, wodurch das Vorbereiten und Einstellen dieser Daten nicht mehr notwendig ist.

Im Allgemeinen sortiert Amazon diese Angebote zuerst anhand der Bewertungen und dann nach dem Preis. Auf diese Weise können Sie also einfach Ihre Angebote platzieren und damit erste Verkäufe erzielen und Bewertungen erhalten. Somit loten Sie zunächst einmal die Lage aus, erhalten ein Gefühl für das Erfolgspotential Ihrer Produkte und können sich auf eine aktivere internationale Expansion vorbereiten.

Der offensichtliche Nachteil dieser Methode liegt darin, dass die Käufer wissen müssen, wie Amazon funktioniert, um die Liste mit den „Anderen Verkäufern“ aufzurufen, in der sie dann das Produkt oft zu einem günstigeren Preis finden können. Darüber hinaus muss es dem Kunden auch noch wichtiger sein, ein paar Euro, Pfund oder Dollar zu sparen und dafür von einem „unbekannten“ Verkäufer ohne Bewertungen zu kaufen. Das macht nicht jeder, aber manche eben doch!

Wie kann man bestehende Angebote verwenden?

Zunächst einmal müssen Sie wissen, welche ASINs bzw. Produktseiten bereits bei Amazon existieren. Das können Sie manuell herausfinden oder Sie nutzen ein Tool wie Amazon Scout von ICE. Dann benötigen Sie nur ein Minimum an Daten: Für die Nutzung bestehender Angebote in Amazon Seller Central benötigen Sie nur die ASIN, den Preis und den Artikelzustand. Diese Informationen können direkt via Seller Central zu Amazon geschickt werden oder natürlich auch von Ihrem Listing Tool. Amazon fügt Ihr Angebot dann automatisch zur Produktseite der jeweiligen ASIN hinzu. Bei manchen Listing Tools werden möglicherweise weitere Daten zur korrekten Übermittlung an Amazon benötigt, so muss in ChannelAdvisor muss beispielsweise ein Titel angegeben werden.

Wenn Sie eine einfache und effektive Methode suchen, Ihre Produkte in einem neuen Land anzubieten, sollten Sie das Verwenden bestehender Amazon-Angebote in Betracht ziehen. Eine weitere mögliche Expansions-Strategie ist das Erschließen weniger gesättigter Märkte, wodurch sie ein maximales Verkaufsvolumen erzielen können, indem Sie bestehende Amazon-Angebote nutzen oder auf aktivere Expansionsmethoden zurückgreifen. Damit beschäftigen wir uns im nächsten Artikel aus dieser Reihe.

  • Was this helpful?
  • YesNo